Archiv der Kategorie 'Bildung'

Der 1.Mai in Villingen-Schwenningen

Am diesjährigen 1.Mai veranstaltete der DGB in Villingen-Schwenningen das zweite Jahr in Folge eine Demonstration. Insgesamt beteiligten sich etwa 150 Menschen daran. Die Demonstration die unter dem offiziellen Motto des DGB „Gute Arbeit. Sichere Rente. Soziales Europa.“ stand, führte vom Schwenninger Bahnhof in die Innenstadt und endete auf dem 1.Maifest der Gewerkschaften. Ein kleiner antikapitalistischer Block sorgte zusammen mit migrantischen GenossInnen für eine laute und kämpferische Demonstration. (mehr…)

Offenes antifaschistisches Treffen in VS gegründet

In Villingen-Schwenningen gibt es in Zukunft, für alle die sich gegen Faschismus und die rechten Umtriebe in der Region engagieren wollen, einen Anlaufpunkt (Quelle: linksunten.indymedia.org):

Wenn du Probleme mit Nazis in deinem Stadtteil oder in der Schule hast, wenn du aber auch einfach nicht weiter mit ansehen magst, wie Faschisten gegen andere Menschen hetzen, dann engagiere dich vor Ort und gemeinsam mit uns gegen Nazis!
Das offene antifaschistische Treffen (OAT) Villingen-Schwenningen bietet allen, die gegen Nazis, Rassisten und Faschismus aktiv werden wollen oder dies auch schon sind, einen offenen Anlaufpunkt. (mehr…)

Aufruf: Kapitalismus überwinden! Für Solidarität und Klassenkampf!

Die Krise des Kapitalismus schreitet voran. Selbst in bürgerlichen Kreisen wird heftig über tiefgreifende Veränderungen des Systems diskutiert. Die Missstände werden korrupten Politikern und gierigen Bankern zugeschrieben. Währenddessen verschlechtert sich die Lebenssituation für einen Großteil der Lohnabhängigen in fast allen Bereichen dramatisch. Eindrucksvoll wird in Irland, Spanien, Portugal und Griechenland vorexerziert, was allen Beschäftigten, RentnerInnen, Erwerbslosen, Studierenden und SchülerInnen noch blühen kann. Obwohl sich die spürbaren Folgen der Krise in der BRD bisher in Grenzen halten, spielt sie als Hintergrundmusik in Politik, Wirtschaft und Medien eine nicht zu überhörende Rolle: keine Sparmaßnahme, Überstunde, Lohnkürzung oder Intensivierung der Arbeit, die nicht mit dem Verweis auf die Krise begründet wird. (mehr…)

Antifaschistisches Sommercamp 2010

02. bis 06. Juni 2010 | Schwarzwald

Das Antifaschistische Aktionsbündnis Baden-Württemberg veranstaltet vom 02. bis 06. Juni das zweite antifaschistische Sommercamp im Schwarzwald. Das Camp ist offen für alle antifaschistischen Einzelpersonen, Gruppen und Organisationen — ob mit mehr oder weniger Erfahrung.

Dich erwarten dieses Jahr inhaltliche und praktische Veranstaltungen, wie Vorträge, Workshops und spannende Diskussionen. Da reine Antifaarbeit nunmal nicht ausreicht, um uns allen eine schönes Leben zu garantieren, werden wir uns inhaltlich auch mit einer radikalen Kritik an Unterdrückungsverhältnissen wie Kapitalismus, Nationalismus, Rassismus, Sexismus und Antisemitismus auseinandersetzen. Wir wollen die Zeit nutzten, um uns auszutauschen, kennen zu lernen und zu vernetzen. (mehr…)

Wessen Bildung? Unsere Bildung! Demo 6. März 2010

Der Schnee schmilzt, das politische Klima bleibt eisig. Nach den vorausgegangen Bildungsprotesten bundesweit und auch in Villingen- Schwenningen hat sich nicht viel zum Positiven verändert. Im baden-württembergischen Kultusministerium sitzt jetzt zwar eine Neue ganz oben, ändern wird sich deshalb für uns aber wahrscheinlich nicht viel. Die Bildung wird weiterhin der Wirtschaft dienen, das Bildungssystem nur dann verändert werden wenn Deutschland im Wettstreit mit den anderen kapitalistischen Ländern zu unterliegen droht. Doch wir sehen uns nicht im Wettstreit mit SchülerInnen, StudentInnen , Auszubildenden und ArbeiterInnen anderer Länder sondern müssen solidarisch und vereint für unsere Interessen einstehen.

Heraus zu neuen Protesten! Wir haben nichts zu verlieren aber viel zu gewinnen!

Samstag | 06.03.2010 | 11:30 Uhr | Bahnhofsplatz | VS-Villingen

Am 27.02.2010 veranstaltete Das Aktionsbündnis Bildung in Schwenningen und Villingen Infotische um auf die Demonstration am 6.März aufmerksam zu machen und Infomaterial unter die Leute zu bringen. Dank des schönen Wetters war die Innenstadt sehr belebt und es konnten eine große Anzahl an Flugblätter und Broschüren verteilt werden. Die Reaktionen waren durchweg positiv und interessiert.

Zum Bildungsstreik in Villingen

Die Demonstration wurde vom Aktionsbündnis Bildung Villingen-Schwenningen organisiert und angemeldet. Das Bündnis setzt sich aus Einzelpersonen verschiedener Schulen und verschiedenen Gruppen zusammen. Für die Demonstration wurde kurtzfristig mit Flyern und Plakaten mobilisiert. Am Tag vor der Aktion wurden gezielt Klassen im Unterricht besucht, informiert und zur Teilnahme aufgefordert. (mehr…)

Bildungsstreik in Villingen Schwenningen am 9.12.2009

Text des Bildungstreikbündnis Villingen- Schwenningen:

Am 9.12.2009 startet um 9.45 in Villingen am Bahnhof die erste größere Demonstration von SchülerInnen seit einigen Jahren.
Nachdem in Schwenningen eine Aktionsgruppe der Berufsakademie mit einer Protestaktion an ihrer Fakultät vorgelegt hat , legen Wir, eine Gruppe von SchülerInnen, nun nach: (mehr…)